Seit über 30 Jahren ist das Café ADA in der Wiesenstraße ein Zentrum für anspruchsvolle Kultur. Die familiäre Atmosphäre und der unverwechselbare Charme prägen die Seele des Hauses, wo sich Künstler, Kulturschaffende und Gäste unterschiedlichster Nationen treffen.

Unter der Leitung von Mehmet Dok und durch die intensive Zusammenarbeit mit dem Mare e.V. hat sich das Café ADA über die Wuppertaler Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Einzigartige Konzerte, multinationale Kulturveranstaltungen, eine Speisekarte mit wechselnden Gerichten aus allen Teilen der Erde machen das Café ADA zu einem reizvollen Ort vielfältigen Kulturerlebens. Darüber hinaus hat sich das Café ADA als Geburtsstätte und Knotenpunkt der weltweit bekannten Wuppertaler Tangoszene mit regelmäßig stattfindender Milongas und Tango-Festivals etabliert. Ebenso finden auch Salsa-, Tanztheater- und andere Tanzveranstaltungen im Café ADA immer wieder begeisterte Anhänger. Seit Sommer 2010 lädt außerdem eine gemütliche Terrasse hinter dem Haus zum Essen & Trinken ein.

Impressum