ZEITGENÖSSISCHER TANZ INTENSIV WORKSHOP

Für Anfänger bis Fortgeschrittene Tanzinteressierte!

2. QUARTAL 2017:

28. Mai mit PASCAL MERIGHI

25. Juni mit CLEMENTINE DELUY

23. Juli mit THUSNELDA MERCY

Das pädagogische Team möchte tanzinteressierten Amateuren, Anfängern sowie fortgeschrittenen Anfängern die Möglichkeit geben, durch unterschiedliche Tanztechniken und Improvisationen, neue Bewegungsmöglichkeiten zu suchen und zu entdecken. Das Bewusstsein des Körpers im Raum und im Verhältnis zu sich und Anderen, sowie die Musikalität in der Bewegung und die Emotionen, die durch Bewegungen provoziert werden, bilden die Basis des Unterrichts.

Das Team besteht aus den Tänzern Clémentine Deluy, Pascal Merighi und Thusnelda Mercy. Um das Angebot der Workshops zu bereichern und die Vielseitigkeit des Tanzes zu unterstreichen, werden regelmässig Gastlehrer eingeladen.

PASCAL MERIGHI



arbeitet als Regisseur, Schauspieler und Choreograph. Ausgebildet als Tänzer im Rosella Hightower International Dance Center in Cannes, arbeitet Pascal 5 Jahre im Tanzforum Köln (Ltg. Jochen Ulrich).

Ab 1999 festes Mitglied des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch und Gasttänzer im Selbigem seit 2008. 2009 kreiert er das Tanzduett mine mit Ivan Fatjo und gewinnt den Prix de la Critique 2009 mit dem Stück Si demain vous déplait von Armel Roussel. Er inszeniert und spielt Sofie Kokaj Duo un film/e simple am Trans Festival du Grütli, Genf. Folgend Kreationen für Maya Bösch Company Sturmfrei, Hope, Howl für Charleroi Danse (2011), Centre Pompidou, Metz (2013), Howlucination (2012). Im Rahmen des Kulturhauptstadtprogramms Ruhr.2010 choreographiert und inszeniert er Squat. Er kreiert und tanzt mit und unter der Leitung von Fabien Prioville Experiment on Chatting Bodies (2012) und The Smartphone Project (2013) in Koproduktion mit Tanzhaus NRW. Choreographie der Wagner Oper Tannhäuser unter Burkhard C. Kosminski (Opernhaus Düsseldorf). 2014 Kreation RE-VUE mit Guesh Patti, Pier Lamandé und Thierry Thieû Niang für das Festival Etrange Cargo (Paris). Inszenierung That Paper Boy - un solo pour Dominiqiue Mercy am ELIXIR Festival 2014 für Sadler’s Wells, London für den Tänzer Dominique Mercy. Regiearbeit Bachibouzouk-Special (Bachibouzouk Festival Wuppertal 2014). Seit 2012 wiederkehrend als Choreograph und Lehrer am Creative Learning Departement Sadler’s Wells Theater mit Compass und RIOT Offspring.

Wir freuen uns, euch diese hochkarätige Workshopreihe im ADA anbieten zu können.

Jeweils an einem Sonntag im Monat wird dieser intensive dreistündige Workshop von 14:00-17:00 Uhr stattfinden.

PREISE

1 Workshop 38,- / erm. 29,-

1 Quartal 104,-/ 77,-

ANMELDUNG

per Email bitte an tanz@marekultur.de oder

thusneldam@gmail.com