Monatsausklang - Zeit für Texte: Magie & Alltag

Literarisch ist eines einerseits immer ein Anliegen zu verzaubern und in Lesewelten zu entführen. Andererseits will Literatur sich, wenn auch nicht in jedem einzelnen Text und Genre, mit dem Hier und Jetzt auseinandersetzen, dem Alltäglichen und Normalen. Zum Monatsausklang kombinieren und konfrontieren wir beide Ansprüche mit unserer Autoren- und Textauswahl. Während Dirk Steinert seinen neuesten Fantasy-Roman vorstellt (Castello: Hort der Drachen) - und somit eindeutig für die magische Seite von Literatur einsteht - bringt sich Andreas Hahn mit betont unaufgeregt-normalen Kurzgeschichten ein. Geboten wird ein kurzweiliger Literatur-Abend im späten November zum Ausspannen. Der Monatsausklang - Zeit für Texte findet regelmäßig am letzten Donnerstag jeden Monats statt. Organisiert wird er durch das Literatentreffen Wuppertal, einer Autorengruppe, die sich seit Anfang der 2000er regelmäßig in der Elberfelder Nordstadt trifft. Wuppertaler Autorinnen und Autoren, die beim Monatsausklang mitlesen mögen, sind gerne eingeladen, sich bei dem Literatentreffen zu melden und vorzustellen. Email an: literatentreffen@web.de.

Datum: Donnerstag, 29. November
Uhrzeit: 19 Uhr bis 20.30 Uhr | Lounge
Eintritt: frei

zu den Veranstaltungen

Impressum