img01

Ausstellung:
Street Beat by Louise Amelie

img01

Konzert: GOOD NEWS all Stars
➔ Samstag, 22. Juni, Beginn 21 Uhr

Literatur auf der Insel
➔ Bis zu fünfmal im Jahr
mehr Infos

Jazz Session
➔ Jeden 2. und 4. Montag im Monat, ab 20 Uhr
mehr Infos

Lindy Hoppers Delight
➔ Freitag, 21. Juni, 20 bis 1 Uhr
mehr Infos

img01

Dienstag‘s TangoSalon
➔ Jeden Dienstag, 20:30 Uhr
tango@cafeada.de

img01

TangoSalon
➔ Samstag, 15. und 29. Juni, 21 Uhr

Salsa
mit Pasqualino, Rachel & Daniela

➔ Jeden Mittwoch
mehr Infos

Die Biergarten-Saison hat begonnen

Immer ab 17 Uhr ist der Biergarten geöffnet

JazzSession im Juli und August

Jeden Montag ab 20 Uhr

Veranstaltungen

Räumlichkeiten für feierliche Anlässe können hier angemietet werden: info@cafeada.de

Veranstaltungen

Samstag, 22. Juni, Beginn 21 Uhr

Die GOOD NEWS all Stars bestehen seit 1983 und wurden von Thomas Paul Sierla (Gitarre / Gesang), Christoph Neher (Bass) und Klaus Boenigk (Saxophon) ins Leben gerufen. Später kam Mickey Neher als Schlagzeuger hinzu. Die Band arbeitete mit verschieden Sängern und Sängerinnen, deswegen „all Stars“. Der Amerikaner Maurice Allen Lee mit seiner soulig-bluesigen Stimme ist aber seit 1985 immer wieder fester Teil der GOOD NEWS.

Der Blues war und ist Grundlage ihrer Musik. Allerdings finden Soul, Jazz und Rock Einzug in das Repertoire der meist eigenen Kompositionen. Die Band live zu sehen ist eine Freude, weil sich ihre Spielfreude durch die energetische Performance auf das Publikum überträgt. Die aktuelle CD „ Back again“ steht kurz vor der Fertigstellung

Seit vielen Jahren bestehen die GOOD NEWS all Stars aus folgenden Musikern:
Thomas Paul Sierla (Gitarre, Mundharmonika, Songwriter, Organisation)
Christoph Neher (Bass)
Mickey Neher (Schlagzeug, Gesang, die eigene Band ist die „Monkey Party“)
Martin Führ (Gitarre)
Martin Scholz (Keyboard)
Maurice Allen Lee (Gesang, Percussion)

Kontakt:
Thomas Paul Sierla
0175 27 455 62

Eintritt: 18 €

Mail: tpsierla@t-online.de

Konzert

Street Beat by Louise Amelie

Die Ausstellung präsentiert eine facettenreiche Auswahl der Werke von Louise Amelie, einer Fotografin und Regisseurin aus Berlin, die für ihre einfühlsame Dokumentar- und Straßenfotografie bekannt ist. Als Gründerin des Kunst- und Kulturvereins ArtCity e.V., der sich für einen internationalen künstlerischen Zusammenhalt einsetzt, hat sie sich auch als Stimme in der Kunstszene etabliert.

Ein herausragende Serie der Ausstellung ist "MISSING MEMBER" (2023), die sich intensiv mit dem Thema Migration in Zentralasien auseinandersetzt und weltweit Anerkennung erlangt hat, darunter den renommierten World Report Award in Italien und den IWPA (International Woman In Photography Award). Das gleichnamige Buch zur Serie wurde unter anderem auf der Paris Photo und der Art Basel präsentiert.

Bereits vor "MISSING MEMBER" erhielt Amelie Anerkennung für ihre früheren Arbeiten, darunter ihr Buch "OFF WORLDS" (2020), das Randbereiche der amerikanischen Gesellschaft beleuchtet und mit Preisen wie dem Portrait of Humanity 2021 Preis und dem Deutschen Fotobuchpreis 20/21 ausgezeichnet wurde.

Die Serie "SOLE HARLEM", die während ihres Aufenthalts in den USA von 2017 bis 2018 entstanden ist, bietet eine tiefgründige Erforschung des New Yorker Bezirks Harlem und feiert dessen Vielfalt. "SOLE HARLEM" wurde international ausgestellt, erhielt den Deutschen Fotobuchpreis 18/19 und wurde in die Sammlung Portrait of Humanity 2019 von Magnum und British Journal Of Photography aufgenommen.

Mehr Infos: louiseamelie.com

Freitag, 21. Juni, 20 bis 1 Uhr

Alle verbessern ihre Schritte, einige von uns fangen sogar an zu unterrichten und die Szene wächst. Aber was ist mit den DJs? Um die Musik, zu der wir tanzen, zu verbessern, laden wir Gast-DJs ein, die ein Set von vielleicht einer Stunde spielen. Neulinge sind genauso willkommen wie erfahrene DJs. Wir hoffen, dass sie von den Tänzern herzlich willkommen geheißen werden!


➔ mehr erfahren

Weitere Termine:
Freitag, 19. Juli, 20 bis 1 Uhr

Jeden 2. und 4. Montag im Monat, ab 20 Uhr


Auf Grund der Förderzusage unseres langjährigen Unterstützers, dem Landesmusikrat und der fortdauernden Unterstützung der weiteren Förderer, dem Kulturbüro der Stadt Wuppertal, der Stadtsparkasse Wuppertal und nicht zuletzt auch durch Mehmet Doc / Café Ada finden die JazzSessions jeden 2. und 4. Montag im Monat statt.

➔ mehr erfahren

Bis zu fünfmal im Jahr


»Literatur auf der Insel« findet seit 2014 bis zu fünfmal im Jahr im Café Ada in Wuppertal statt. Die Gäste bei »Literatur auf der Insel« sind namhafte Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland. Sie lesen aus ihren Büchern, erzählen von ihrem Schaffen, bringen fremde Texte oder Musik mit, die ihnen wichtig sind. Nach einer Pause können Themen des Abends vertieft werden durch Fotos, Musik, einen Film oder im freien Gespräch.

➔ mehr erfahren

Samstag, 15. Juni, 21 Uhr
DJ Molini

Weitere Termine:
Samstag, 29. Juni, 21 Uhr, DJ Bachar
Tango Workshop mit Bachar
Samstag, 29 Juni, 19 bis 20:30 Uhr
Thema: Viele Drehungen auf kleinem Raum
Preis: 25,00 Euro pro Person Anmeldung: nur über bachar@tangouno.com

Dienstag, 18. Juni, 20:30 Uhr, DJ Meinolf

Weitere Termine
Dienstag, 25. Juni, 20:30 Uhr, DJ Paloma (Änderung vorbehalten)
Tango Praktika jeden Dienstag, 19:30 bis 20:30 Uhr (bitte mit Anmeldung einige Tage vorher)
Mit wechselnden Tango-Lehrern. Verbessere Dein Tango! Komme alleine oder als Paar (bitte nur mit Anmeldung). Lerne Tango-Technik, Rollentausch und feile an Deinen individuellen Fähigkeiten auch mit anderen Tänzern.

Preis: 12 Euro pro Person
Reservierung: tango@cafeada.de

Jeden Mittwoch im ADA

18 bis 19 Uhr: Anfänger
19 bis 20 Uhr: AmV+leichte Mittelstufe
20 bis 21 Uhr: Mittelstufe + Fortgeschrittene

Wir unterrichten Euch ebenfalls in Mambo, (Salsa „on 2“), Cha cha cha, sowie in Bachata und Kizomba (über unsere Partner). Ihr könnt bei uns jederzeit wöchentlich einsteigen und eine Probestunde absolvieren. Ihr könnt mit oder ohne Tanzpartner bei uns anfangen. Falls Ihr keinen Tanzpartner habt, organisieren wir Euch einen. Die erste Tanzstunde bei uns gilt als Schnupperstunde und ist gratis für Euch.

Im Anschluss an die Tanzklassen findet jeden Mittwoch eine Salsa & Bachata-Übungsparty von 20 bis 1 Uhr im Café ADA (unten) statt. Alle weiteren Infos findet Ihr auf www.Rumbero-Pasqualino.de oder per SMS, Whats’up oder Anruf auf 0157-777 40 606. Mittwochs finden im 14-tägigen Rhythmus ebenfalls Bachataklassen mit El Bachatero & Gizem statt: 19:00 Uhr Anfänger & AmV und um 20:00 Uhr Mittelstufe & Fortgeschrittene. Infos zu den Bachataklassen erhaltet Ihr über Vilson: 0172-2757210

mehr Infos

Das ADA ist ein etablierter Veranstaltungsort in Wuppertal mit einer über 30-jährigen Tradition. Er ist eine Insel. Mit dem neu geschaffenen gemeinnützige Trägerverein INSEL e.V. ist zudem eine vielseitige Kooperation entstanden. ADA und Insel e.V vereinen alle kulturellen Aktivitäten unter einem Dach.

insel.news.
360 Grad Rundgang

Impressum